Vorverkaufsstart am 4. Oktober

Tickets für Madame Butterfly, Sibirien und Orchesterkonzerte ab Montag erhältlich

Bregenz, 30.9.21. Ab Montag, 4. Oktober 2021, startet der Vorverkauf für 2022. Karten für das Spiel auf dem See Madame Butterfly, die Oper im Festspielhaus Sibirien und für die Orchesterkonzerte können ab dann telefonisch unter 0043 5574 407 6, vor Ort im Ticket Center oder über den Webshop der Bregenzer Festspiele gebucht werden.

Von Japan nach Russland
Auf der Seebühne wird kommendes Jahr Giacomo Puccinis Madame Butterfly an insgesamt 25 Abenden zu sehen sein. Die musikalische Leitung von Madame Butterfly übernimmt Enrique Mazzola, Regie führt Andreas Homoki. Als Oper im Festspielhaus zeigen die Bregenzer Festspiele Sibirien (1903) von Umberto Giordano. Die beiden Werke kreuzten bereits vor über 100 Jahren ihre Wege, als Giordanos Verismo-Oper für die verschobene Premiere von Madame Butterfly an der Mailänder Scala aufgeführt wurde. Führt die Oper im Festspielhaus nach Russland, setzt sich die musikalische Reise auch in den Orchesterkonzerten fort – neben Musik von Richard Wagner und Ludwig van Beethoven stehen auch einige Werke russischer Komponisten wie Peter I. Tschaikowski und Dmitri Schostakowitsch auf dem Programm.

Das Gesamtprogramm der Festspiel-Saison 2022 wird auf der Programm-Pressekonferenz am 10. November 2021 vorgestellt. Eine separate Einladung folgt.

Die Bregenzer Festspiele 2022 finden von 20. Juli bis 21. August statt. Tickets und Infos zum Programm unter Telefon 0043 5574 407 6 oder unter www.bregenzerfestspiele.com.

(lk/red)

Download
Madame Butterfly 2022
Download
Orchesterkonzerte 2022
Download
Sibirien 2022