Die Schöne Müllerin

Franz Schubert | Musicbanda Franui

Musiktheaterabend (2023) nach dem gleichnamigen Liederzyklus
von Wilhelm Müller und Franz Schubert (1823)

VORSTELLUNG
3. August 2023 – 17.00 Uhr Festspielhaus | Großer Saal

Eine Produktion der Staatsoper Unter den Linden, Berlin

Das Wandern ist des Müllers Lust …« Unbeschwert beginnt Schuberts Liederzyklus Die schöne Müllerin. Und doch entpuppt sich die Geschichte des unglücklich verliebten Müllergesellen schließlich als ein vielschichtiges Ein-Personen-Drama: Der Held ist dem Idealbild seiner Angebeteten vollkommen verfallen. Das Ringen zwischen seinen Gefühlen und seiner Vernunft bringt ihn an den Abgrund des Wahnsinns. In einer szenischen Fassung präsentieren Bassbariton Florian Boesch sowie Regisseur und Puppenspieler Nikolaus Habjan ihren ganz individuellen Zugriff auf den 200 Jahre alten Stoff. Mit der Musicbanda Franui, die sich selbst als »Umspannwerk zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz und zeitgenössischer Kammermusik« bezeichnet, erzählen sie die altbekannte Geschichte neu.

Bassbariton Florian Boesch
Musikalische Bearbeitung | Komposition Markus Kraler, Andreas Schett
Inszenierung | Puppen | Kunstpfeifen Nikolaus Habjan

Musicbanda Franui