Österreichischer Musiktheaterpreis 2020

Bregenz, 2.7.20. Gleich vier Künstlerinnen und Künstler der Festspielsaison 2019 sind für den Österreichischen Musiktheaterpreis 2020 nominiert:

Beste Hauptrolle männlich
Gábor Bretz als Don Quichotte in Don Quichotte

Beste Nebenrolle weiblich
Anita Giovanna Rosati als Marie/Lilly in Der Reigen

Beste Regie
Mariame Clément für Don Quichotte

Beste Ausstattung
Nikolaus Webern für Eugen Onegin

Mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis sollen herausragende Leistungen in den Opern- und Theaterhäusern Österreichs und der bunten österreichischen Festivallandschaft ausgezeichnet werden. Dazu werden die Produktionen der vorangegangenen Spielsaison von den Bühnen eingereicht oder von Mitgliedern der Jury nominiert. Jury-Nominierungen waren Mariame Clément und Nikolaus Webern.

Die Verleihung soll am 6. August 2020 in Salzburg stattfinden. Weitere Infos gibt’s hier. 

(lk)

Download
Fotoprobe Oper im Festspielhaus "Don Quichotte"
Gábor Bretz als Don Quichotte, in "Don Quichotte" (Oper im Festspielhaus 2019 der Bregenzer Festspiele)
Download
Der Reigen
v.l.n.r. Anita Giovanna Rosati (Das Hausmädchen | Das Schulmädchen), Alexander Kaimbacher (Der Polizist | Der Autor)
Download
Eugen Onegin