Bekannt aus Funk und Fernsehen

Bregenz, 30.7.21. Die Bregenzer Festspiele sind in vollem Gange und weiterhin präsent in den Medien. Auch nach der Eröffnung und den zahlreichen Premieren werden in Fernsehen und Radio verschiedene Produktionen aus dem Festspielhaus und von der Seebühne übertragen.

Den Anfang der Berichterstattung im August macht am 2. August 2021 ORF Radio Vorarlberg mit der Übertragung des zweiten Festspielfrühstücks – diesmal mit Rigoletto-Dirigentin Julia Jones. Knapp eine Woche später zeigt ORF III Arrigo Boitos Nero im TV. Neben der Oper im Festspielhaus erscheint auch das Spiel auf dem See wieder auf den Bildschirmen: Am 16. August 2021 strahlt ORF 2 um 22:30 Rigoletto aus dem Jahr 2019 aus.

Auch in der zweiten Hälfte des Augusts wird Kultur aus Bregenz übertragen. Am 18. August 2021 ist Elisabeth Sobotka bei Guten Morgen Österreich auf ORF 2 zu Gast. Das dritte Festspielfrühstück mit Hanna Herfurtner ist am 19. August auf ORF Radio Vorarlberg zu hören. Ebenso im Radio sind der Ö1 Klassik-Treffpunkt mit Brigitte Fassbaender und Wind auf Ö1 und Nero im ARD Radiofestival zu erleben.

Übertragungsliste 2021
PDF